when you sleep

“you now”


Privatsphäre ist im Umbruch. War es vor der digitalen Revolution noch eine Intimität, eine Handlung oder eine Information, die ein Mensch in Bezug auf sich selbst nur ausgewählten Freunden oder Familienmitgliedern gegenüber preisgab, wird das Private nun etwas Abstraktes.


Wenn ich vor meinem Computer sitze,  Smartphone oder Tablet benutze, weiß ich nicht, mit wem ich meine Geheimnisse teile. Vielleicht hoffe ich sogar, dass mir viele Menschen zusehen, von denen ich  nicht weiß, wer sie sind. Sie hören zu, kennen meine Interessen, Talente,  korperlichen Mängel und charakterlichen Schwächen ...und wozu? 


Die Serie, zu der auch  die Arbeiten "at work", "in the morning" und "slack" gehören, ist 2016 im Rahmen des Fotoseminars “Öffentlich Privat – Privat Öffentlich” bei Thomas Meyer an der Ostkreuzschule für Fotografie in Berlin entstanden.

Using Format